Profil Unternehmensberatung Rohrbeck, Wuppertal

Know-how Profil

Um mehr zu einem Thema zu erfahren, klicken Sie bitte auf die jeweilige Überschrift.

General Management und Mitarbeiterführung

 

  • Leiten von Geschäftseinheiten und Unternehmen unterschiedlicher Größe im In- und Ausland mit unternehmerischer Verantwortung

  • Definition und konsequente Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen zur Rentabilitätsverbesserung

  • Verhandeln und Umsetzen von Akquisitionen und Desinvestitionen unterschiedlicher Größenordnungen im In- und Ausland, einschließlich eines produzierenden Joint Ventures mit Mehrheitsbeteiligung in der VR China

  • Kontrolle und strategische Führung von Tochtergesellschaften weltweit

  • Motivieren, Integrieren und Führen von Mitarbeitern unterschiedlicher Nationalitäten und Mentalitäten, sowohl in Entwicklung und Marketing als auch im Vertrieb, durch Teambildung, gemeinsam abgestimmte Zielvereinbarungen und Übertragen geschäftlicher Teilverantwortung auf die Führungskräfte

  • Sicheres Erkennen von Marktveränderungen, die eine kurzfristige Anpassung der strategischen Planung erfordern

  • Erkennen, Vermitteln und Durchsetzen geeigneter Maßnahmen bei Personal und Organisation für die Realisierung der geschäftlichen Zielsetzungen

  • Sichere Bewertung von Managementfähigkeit und Führungsqualität der Mitarbeiter

  • Fähigkeit zur problemlosen Kommunikation mit fremden Kulturkreisen und Mentalitäten 

  • Schnelles Herstellen von persönlichen Vertrauensverhältnissen durch Verläßlichkeit und Integrität 

  • Kooperativer Führungsstil

 

Marketing und Vertrieb

 

  • Entwickeln und Umsetzen von marktspezifischen Vertriebsstrategien im Komponenten- und Investitionsgütergeschäft der Telekommunikationsindustrie weltweit

  • Entwickeln und Umsetzen von marktspezifischen Vertriebsstrategien im Commodity-Bereich

  • Anpassen von Absatzwegen und Vertriebsstrukturen an sich änderndes Marktumfeld im In- und Ausland

  • Erschließen neuer Märkte durch Aufbau firmeneigener Organisationen oder durch Kooperation mit geeigneten lokalen Partnern

  • Akquisition von Großprojekten im In- und Ausland durch Engagement und Vertrauensbildung auf höchster Ebene

  • Verbessern regionaler Wettbewerbsfähigkeit durch Schaffung lokaler Wertschöpfung über Fertigungsverlagerung und Know-how Transfer

  • Unterstützung der Breitenvertriebsarbeit durch Kontakte auf oberster industrieller und politischer Ebene

  • Planen und Durchführen von Messen und Ausstellungen im In- und Ausland

 

Entwicklung (F&E)

 

  • Führen von Entwicklungsabteilungen durch Vereinbarung, Umsetzung und Kontrolle von Entwicklungspläne

  • Definition von Produktportfolios und der zur Umsetzung benötigten Entwicklungsstrategien

 

Unternehmensplanung

 

  • Erstellen und Umsetzen von Unternehmensplänen

  • Erarbeitung und Implementierung von prozessorientierten Organisationsstrukturen

  • Optimieren von Organisations- und Arbeitsstrukturen durch Integration der Mitarbeiter in den Entscheidungsprozeß mittels Metaplantechnik

  • Umstellung der EDV von Siemens BS2000 SILINE auf SAP/R3 mit Client/Server Architektur inklusive Bewertung der Outsourcing-Alternative 

  • Erarbeitung und Umsetzung von M&E Strategien

 

IT

 

  • Gutes IT/IP Verständnis

  • Projektleitungserfahrung bei der Einführung eines COPICS basierenden Vertriebsabwicklungssystems

  • Projektleitungserfahrung bei der Umstellung von Großrechner Siemens BS2000 mit SILINE Vertriebsabwicklungssystem auf Client Server System SAP/R3

  • Sehr gute PC Kenntnisse

 

Spezifische Branchenkenntnisse

 

  • Telekommunikationsindustrie

  • Öffentliche Netzbetreiber (ILEC, CLEC)

  • Industrielle Netzbetreiber (Corporate Networks)

  • Breitbanddienste (DSL-) Anbieter

  • Netzstrukturen im öffentlichen Bereich

  • Netzstrukturen im LAN/WAN Bereich

  • IP

  • Holzwerkstoffindustrie

  • Möbelindustrie

  • Holzhandel/Baustoffhandel

 

Internationale Erfahrung

 

Länderkenntnisse

  • Europa (West und Zentral)
  • Asien (Indien, Südostasien, VR China)
  • Südamerika (Venezuela, Ecuador, Chile, Argentinien, Brasilien)

Sprachen

  • Deutsch als Muttersprache
  • Englisch ausgezeichnet
  • Französisch Grundkenntnisse

 

Lebenslauf Dr. W. Rohrbeck

 


"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - sobald man aufhört, treibt man zurück"
Laotse

 

Dr. Wolfgang Rohrbeck
Dipl. Phys.
verheiratet, ein Sohn

Am Anger 20 - 42281 Wuppertal
Telefon: 0202 2701317 - Telefax: 0202 2701318

seit 1997  

Interim Management / Unternehmensberatung
Interim-Management; Strategieberatung; Optimierung von Produktportfolios und Absatzstrategie; Restrukturierung und Organisationsberatung; Sanierung;

1996 - 1997  

Mitglied des Vorstandes der Glunz AG (COO)
verantwortlich für Vertrieb, Marketing, Entwicklung und Fertigung; Holzwerkstoffindustrie; 2 Mrd. DM Umsatz; ca. 6300 Mitarbeiter;

1991 - 1996  

Mitglied des Vorstandes der Quante AG (COO)
verantwortlich für Vertrieb, Marketing, Entwicklung und einen Teil der Auslandsgesellschaften; Telekommunikationsindustrie; 600 Mio. DM Umsatz; ca. 2600 Mitarbeiter;

1988 - 1991  

Mitglied der Geschäftsleitung der Quante AG, Prokurist
Leiter des Geschäftsbereiches Übertragungssysteme; ca. 80 Mio. DM Umsatz des Bereiches; ca. 70 Mitarbeiter;

1987 - 1988  

Geschäftsführer der Quante Lasertechnik GmbH
verantwortlich für Marketing und Vertrieb; Telekommunikationsindustrie; ca. 60 Mio. DM Umsatz; ca. 50 Mitarbeiter;

1984 - 1987  

Vertriebsleiter der Quante Lasertechnik GmbH
ca. 40 Mio. DM Umsatz; 10 Mitarbeiter;

1982 - 1984  

Projektleiter der Quante Lasertechnik GmbH
ab 6/1983 Handlungsvollmacht; Leitung der Projekte zur Einführung neuer Glasfaserübertragungstechnik bei der Deutschen Bundespost ; BIGFON, Berlin III, Berlin IV, 34 Mbit/s und 140 Mbit/s;

1978 - 1982  

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Institutes für Angewandte Physik der Universität Bonn, Mitglied des Sonderforschungsbereiches 42;

1981  

Fulbright Stipendiat und Post Doctoral Fellow am Harvard Smithsonian Center for Astrophysics, Cambridge, Massachusetts, USA;

1980  

Promotion zum Dr. rer. nat. (sehr gut);

1972 - 1980  

Studium der Physik, Universität Bonn, Abschluss als Diplom Physiker (sehr gut);

1968 - 1972  

Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr (letzter Dienstgrad Oberleutnant);

1960 - 1968  

Schillergymnasium Köln, Abitur;

1956 - 1960  

Evangelische Volksschule Lochnerstraße, Köln;

7.5.1949  

geboren in Neubrandenburg, Mecklenburg - Vorpommern;

Sprachen:  

Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (ausbaufähig)

     

 

"Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut - das ist Wissen" - Konfuzius